stadtleben
Hinterlasse einen Kommentar

Offiziell Münchnerin

Offiziell bin ich nun Münchnerin. Stundenlanges Warten auf dem Amt, herrlich unfreundliche Ur-Münchner und striktes Herumkommandieren lassen, hat sich gelohnt. Mein Status ist nun hochoffiziell bestätigt. Höflichkeitsformeln am Ausgang abgegeben, dafür eine neue ungewohnte Staatsbürgerschaft angenommen. In Zukunft darf ich ganz legal auf bayerisch fluchen und harsch die Leute anmaulen. Jahrelange mühsame Erziehung im Eimer – Freiheit lässt grüßen. Der Dialekt wurde leider noch nicht mitgeliefert. Vielleicht darf man ab der Premiummitgliedschaft mit einer Jahreseinkommenshöchstgrenze darauf hoffen.

Kommentar verfassen