Monat: Oktober 2013

Sportabende im Stadion – EHC München

Freitags in der Olympia-Eishalle. Der Puck schlittert über das glänzende Eis. Hockeyschläger prallen anneinander. Von der BMW-Welt kommend, hört man schon die Fangesänge. Lautes Anfeuern in der Student Hockey Night. Jeden Heim-Freitag geht es als Student für nen Zehner in den Stehplatz. Als erfolgreichster Aufsteiger läuft der EHC München seit 2013 unter der Red Bull-Flagge und findet sich in der laufenden Saison im Ligamittelfeld. Zum sportlichen Abschluss ordert man nach dem Spiel in der KSC-Fankneipe „Stadion“ das kühle Rothaus. In mitten von Fan-Schals und Wimpeln findet man sich im wahr gewordenen Jungstraum wieder. In Schwabing-West wird in alten Stadionsitzen Fußballkultur gelebt. Wochenendtreffpunkt par excellence.  

Sonntag ist Waschtag

  Sonntag ist Waschtag. Die ganze Woche wird gesammelt, bis am Wochenende der Wäschekorb platzt. Die Trommel schleudert in mehreren Durchgängen. Reinigung hat Vorrang. Wie ein startendes Flugzeug brummt die Maschine laut und lauter. Die Nachbarn ignoriert – nur das Sauberziel im Blick. Die Trockenphase eingeläutet, bis das Platzproblem entsteht. Mit Kreativität die Klamotten aufgehängt, in der Hoffnung die Neuwoche frisch zu starten.

Wandern ist des Münchners Lust – Lenggries

Wandern ist des Münchners Lust. Wenn Sonnenstrahlen die morgendliche Müdigkeit wegkitzeln, heißt es, Schuhe schnüren und Vesper in den Rucksack packen. Kaiserwetter ahoi – geht es am Wochenende auf den Berg. In weniger als einer Stunde erreicht man mit der BOB die ersten höher gelegenen Wanderziele. Im oberbayerischen Lenggries steigt man zu Fuß binnen einer Stunde über 1.000 Höhenmeter. Vom Brauneck liegt einem dann die Weite des Isarwinkels zu Füßen. Belohnung für den steilen Aufstieg. Die günstige Thermik freut auch hiesige Paragleiter und Drachenflieger. Bei Kaiserwetter schweift der Ausflügler-Blick in die Hochalpenkette des Karwendels und nordwärts auf das Isartal bis Bad Tölz. Die Silhouette Münchens erinnert einem schließlich an den Heimweg.