zwischenmenschlich
Hinterlasse einen Kommentar

Münchner Friseursuche

Friseursuche – eine haarige Angelegenheit. Hat man nach langer Suche endlich den Schneidefreund seines Vertrauens gefunden, zieht man in eine neue Stadt. Es beginnt wieder von vorne. An jeder Ecke scheint es kleine Haarläden zu geben. Selektion ist gefragt. Klar ist, von welchen Buden man sich fernhält. Bitte keine superneon-grellen Salons mit abgespacter Tecno-Mucke. Bitte keine Schmuddel-du-bekommst-alles-für-nen-Zehner-Klitschen. Aber auch beim Profi-Stylist muss nicht unbedingt eingekehrt werden. Hallo lieber familiärer Friseurladen mit vernünftigen Preisen. Wo bist du? Und warum schließt du schon mitten am Tag? Schon wieder auf Kriegsfuß mit den Öffnungszeiten, hoffe ich bald den Ort meines Vertrauens zu finden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s