stadtleben
Hinterlasse einen Kommentar

Flach wie eine Flunder – München

Flach wie eine Flunder, gepaart mit hochalpinem Berggefühl. In kaum einer Stadt südlich von Frankfurt, radelt man so eben wie in der Alpenmetropole. Selten findet man Gefälle im Radweg – steigungsfreies Fahrvergnügen. Ohne Mühe läuft das Rad. Dennoch laufen einem in München an allen Ecken Bergfreunde über den Weg. Spezialgeschäfte für Outdoor-Aktivitäten und Fachmessen, rund um Hochtouren und Panorama-Wanderungen, vermitteln einem das Lebensgefühl der Alpinisten. So wie dieses Wochenende auf dem Alpintag des DAV, dem Munich Mountains, in der BMW Welt im Olympiazentrum. Fachvorträge mit spektakulären Bildern entfachen das Schnee-Kribbeln. Die Nähe zum Gebirge wirkt auf die Stadt wie ein Magnet für Naturverliebte. Die Sehnsucht nach dem außergewöhnlichen Bergvergnügen prägt die südlichste Metropole Deutschlands. Die Ansteckungsgefahr wirkt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s