feierei
Hinterlasse einen Kommentar

Die Münchner Partyluft flimmert

In einer Stadt, in der ein Getränk teurer ist als eine Kinokarte, verlagert sich der Abendspaß wieder in die heimischen vier Wände. Selbstmitgebracht schont den mauen Geldbeutel. Wie früher als der Diskobesuch Nervosität erzeugte. Man konnte sich nie sicher sein, ob der Türsteher heute auch gnädig ist. Mit zartem Alter war die Hausparty für alle entspannter. Der Alkohol floss trotz Ausgehsperre. Heute läuft es so ähnlich. Eingeladen wird in die hiesigen Wohngemeinschaften. Entspannt und locker treffen sich alle bunt gemischt mit ein, zwei Hellen in der Küche. Die Kurzen lockern auf. Auf dem Balkon breiten sich die Raucher aus. Selbstgedreht wird freundschaftlich geteilt. Die Musik läuft. Die Münchner Partyluft flimmert. Heimisch ist immer noch angesagt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s