stadtleben
Kommentar 1

Es ist angegrillt

 

Es ist angegrillt. Als die erste Kohle in der Grillpfanne zu glühen beginnt, streift der heimische Balkon seine Jungfräulichkeit ab. Wie ein alter Hase heißt er den Sommer willkommen. Der Geruch von frisch aufgelegtem Bratgut untermalt die Münchner Szenerie. Zwischen Pilzen und Maiskolben, entfaltet die feurig gewürzte Zucchini langsam ihr Aroma. Die Flüssigkeit schwindet sorgsam durch die gleichmäßige Hitze, gerade so viel, dass die Bissfestigkeit noch erhalten bleibt. Die Aromen werden eins mit der Pflanzenmasse, die Schale beginnt sich auf dem Rost zu krümmen. Den Tisch schon gedeckt, wächst die hungrige Vorfreude. Schnell noch frischen Basilikum und Oregano aus den angepflanzten Töpfen gezupft. Wie ein italienischer Sommerhauch legt sich der Kräuterduft über das Schwebeplateau. Rilassamento mitten in der Alpenmetropole.

1 Kommentar

  1. Pingback: Der Balkon ist frisch und der Grill heiß – Sommer in München | nicihood

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s