Monat: Juli 2015

Drei Mal Nass in München: Abkühlung in 20 Minuten

Der Planet brennt und die Temperaturen in München klettern seit Wochen den Thermometer hoch. Die nördlichste Stadt Italiens macht gerade momentan ihrem Namen alle Ehre. Bis spät in die Nacht wird Eis geschlemmt und geschlendert – Dolce Vita in München. Tagsüber wird die Wohnung verdunkelt und dicht gehalten, damit man zumindest abends noch etwas Kühle in den Räumen hat. Nachts hofft man auf einen leichten Windhauch, der mit einer frischen Brise etwas Schlaf bringt. Wenn dann das Wochenende anbricht, heißt es: ab ans Wasser. Hier kommen drei Tipps für schnelle Abkühlung mitten in der Stadt: Isar Der wohl größte Wasserspielplatz für alle Münchner ist allen voran die Isar. So natürlich und aufregend schlängelt sich die Lebensader durch die Stadt. Einfach mit der U-Bahn Richtung Thalkirchen fahren und schon ist man da. Von Grill-Equipment bis Schlauchboot wird für einen perfekten Sonnentag alles mitgeschleppt. Schnell noch ein frisches Radler am Kiosk geholt und dann ab ans Ufer. Zu Fuß oder mit dem Radl findet sich auch schnell ein Plätzchen, das etwas abseits des Trubels ist. Erfrischend ist …